Lebensqualität aktuell - Lebensqualität I Michael Schurr

Direkt zum Seiteninhalt

> Arbeitswelt 4.0

Lebensqualität I Michael Schurr
Veröffentlicht von Michael Schurr in LQ für Business · 8 Januar 2020
Tags: ZukunftUnternehmertagISGGesundheit
Miteinander zum gesunden, zukunftsfähigen Unternehmen, entwickelt für die ISG e. V.



"Keiner kann alles und keiner kann es alleine" so das Motto auf der Arbeitsschutz aktuell in Stuttgart.

In 3 Schritten vom Unternehmer- über den Gesundheitstag zum Tag der Umsetzer werden mit Führungen und begleitendem Veranstaltungsprogramm das notwendige Wissen vermittelt. Unternehmer und die betrieblichen Akteure sind auf dem gleichen Wissensstand und beginnen am letzten Tag bereits mit der Umsetzung im eigenen Unternehmen.

Wer kennt das nicht: Nach dem Besuch eines Vortrags oder Workshops kehren die Teilnehmer unabhängig ob Unternehmer oder Mitarbeiter mit vielen guten Ansätzen und Vorsätzen in ihre Unternehmen zurück. Kaum dort angekommen, verschlingt nicht nur das Tagesgeschäft die Motivation, die neuen Erkenntnisse in die Praxis umzusetzen, sondern der Aufwand Gesehenes und Erfahrenes erstmal an die anderen betrieblichen Akteure zu vermitteln. Diese typischen Verpuffungseffekte verhindert  das drei-Schrittte-Konzept, indem sich der Unternehmer und die betrieblichen Akteure  durch die Führung über die Arbeitswelt auf dem gleichen Wissensstand sind und vor Ort direkt und unmittelbar mit der praktischen Umsetzung in ihren eigenen Unternehmen in einem moderierten Workshop beginnen.


Innovatives Konzept verhindert wirkungsloses Verpuffen

Nach dem Workflow-Konzept von Ausstellungsmacher Michael Schurr erarbeiten die Teilnehmer unter praktischer Anleitung Schritt für Schritt konkrete Verbesserungen in ihren Unternehmen.

Wo stehe ich (IST-Zustand-Check)? Was mache ich bereits für das Thema?
Wie begründe ich gegenüber den betrieblichen Akteuren die Notwendigkeit, das Thema anzugehen (Argumentationshilfe)?
Welches Konzept dient zur Umsetzung und wie präsentiere ich das Thema schlüssig und professionell (Präsentation)?
Wie sieht die Umsetzung im Unternehmen aus (Umsetzungsschritte)?
Wo kann ich mir Hilfe holen – zum Beispiel bei regionalen Netzwerken?

Auch nach Abschluss der Messe werden sie nicht allein gelassen, danach steht Ihnen die Online-Plattform www.arbeitswelt4punkt0.de zur Verfügung.

Die Arbeitsschutz aktuell setzt dieses neue Konzept in Kooperation mit dem ISG e.V. Integrative Systemergonomie und Gesundheitsmanagement um.


Zurück zum Seiteninhalt